25. Januar 2013

Jae-Won Cheung "Beethoven pur - Diabelli-Variationen und Sonate op.101"

In der Reihe „Weltklassik am Klavier!“ präsentiert Jae-Won Cheung - deren Spiel Martha Argerich als verschwenderisch und weitherzig bezeichnet - Unter dem Titel „Weltklassik am Klavier – Beethoven pur - Diabelli-Variationen und Sonate op.101!“  ihrer Hommage an den großartigen Ludwig van Beethoven.

Die Hommage an den Großmeister Ludwig van Beethovens beginnt mit op. 101 (Sonate Nr. 28) – dem Beginn seiner sogenannten späten Klavierwerke. Vielfältig in ihren Stimmungen, gehört der vierte Satz dieser Sonate zu den schwersten der Beethovenschen Klavierkunst. Die sechs Bagatellen von Beethoven sind keineswegs „Kleinigkeiten“. In all ihren Unterschiedlichkeiten und ihrer Farbenvielfalt sind sie echte Kleinodien der Klaviermusik. Zum Abschluss stehen Beethovens einzigartige Diabelli-Variationen - eine seiner letzten großen Klavierschöpfungen - auf dem Programm. Diabelli schwebte ursprünglich vor, über seinen Walzer eine Variationen-Sammlung verschiedener Komponisten herauszugeben. Beethoven jedoch komponierte 33 Variationen zu diesem Walzer, die heute als eines der umfangreichsten Variationswerke für Klavier gelten – ein wahres musikalisches Ideen-Feuerwerk.





Martha Argerich: "Jae-Won ist eine hingebungsvolle Musikerin und ihr Spiel ist verschwenderisch und weitherzig!" Jae-Won Cheung wurde 1980 in Incheon (Korea) geboren. Sie ist Preisträgerin verschiedener Wettbewerbe in Korea und gewann viele Internationale Wettbewerbe, wie z.B. den Mozart- (Salzburg), Grieg- (Oslo) und Busoni-Wettbewerb (Bolzano). Sie konzertierte in China, Deutschland, Österreich, Italien, Norwegen, Finnland, Russland, USA und spielte mit Orchestern wie dem Mozarteum Orchestra Salzburg, dem Orchestre Royal de Chambre de Wallonie, dem Seoul Baroque Ensamble und vielen anderen. Nach dem Studium an der “Seoul National University” setzte sie ihre Ausbildung in Salzburg fort und studierte am “Mozarteum”, der “Accademia Pianistica Incontri con Maestro in Imola” und der "Hochschule für Musik und Theater in Hannover". Jae-Won Cheung gehört zur Gruppe der Steinway Young Artists.

Termine und weitere Informationen: info@weltklassik.de, www.weltklassik.de