9. Oktober 2012

Pearl River Piano Group ging erfolgreich an die Börse

Pearl River Piano Group, der weltgrösste Hersteller von Klavieren und Flügeln ging Ende September erfolgreich an die chinesische Börse. Bei der Teilprivatisierung des ehemaligen Staatsbetriebes wurden 48 Millionen Aktien an der Börse in Shenzhen  mit einem Erlös von umgerechnet  mehr als $ 100 Mio platziert.
 



Pearl River Piano Group (PRPG) produziert in Guangzhou jährlich ca. 100.000 Klaviere und Flügel, die unter den Marken Pearl River, Ritmüller, Kayserburg, Essex und verschiedenen anderen Handelsnamen weltweit verkauft werden.  PRPG hält Schätzungen zu Folge ca. 30 % Marktanteile in China, 18 % in Nordamerika und 15 % in Europa.

Siehe auch