15. September 2012

Duo Proshayev & Mokhtari - "Best of Beethoven - Freude schöner Götterfunken"

In der Reihe Weltklassik am Klavier! präsentieren ARD-Preisträger Denys Proshayev und Nadia Mokhtari sich als Piano Duo ihren Zuhörern. mit ihrem Programm: "Best of Beethoven - Freude schöner Götterfunken". Das neue Programm ist ein herrlicher Streifzug durch die Werke von Ludwig van Beethoven.




Mit 14 entschloss sich Denys Proshayev Berufsmusiker zu werden, mit 23 gewann er den Internationalen Wettbewerb für Musik der ARD und heute ist er ein weltweit gefragter Pianist. Nadia Mokhtari entdeckte erst mit 15 ihre Liebe zur klassischen Musik und heute zählt die Französin zu den vielseitigsten Musikerinnen der jungen Generation. Zum ersten Mal stellen sich Denys Proshayev und Nadia Mokhtari in dieser Saison als Duo vor.
Denys Proshayev eröffnet die erste Hälfte des Programms mit sechs Bagatellen von Beethoven, die aber keineswegs als „Kleinigkeiten“ angesehen werden sollten. In all ihren Unterschiedlichkeiten und ihrer Farbenvielfalt sind sie echte Kleinodien der Klaviermusik. Im Anschluss daran lässt Proshayev die Sonate Nr. 4 in Es-Dur erklingen, die - als „Grande Sonate“ veröffentlicht – nach der Hammerklaviersonate die umfangreichste Sonate ist.
Nach der Pause der absolute Höhepunkt des Konzertes: Nadia Mokhtari und Denys Proshayev präsentieren Liszts Transkription für vier Hände des Themas „Freude schöner Götterfunken“ aus Beethovens Neunter.

Termine und weitere Informationen: info@weltklassik.de, www.weltklassik.de